BEITRÄGE GESUCHT – INFORMATIONEN FÜR AUTOREN <<    >>    
Home    

Alle Inhalte unserer Zeitschriften und Bücher werden von unseren Lesern und Mitgliedern bestritten.

Die Publikationen des edfc sind allesamt Amateurmagazine. Das bedeutet einerseits, daß es jedem offen steht, seine Werke im edfc zu veröffentlichen, seien es nun Erzählungen, Gedichte, Illustrationen oder Buchbesprechungen, egal, ob der Autor nun edfc-Mitglied ist oder nicht. Andererseits heißt das aber auch, dass alle edfc-Publikationen auf eine breite Anzahl von Mitarbeitern angewiesen ist. Beiträge, gleich welcher Art, sind also jederzeit willkommen. Schicken Sie uns ihre Erzählungen, Essays, Buchbesprechungen oder Illustrationen in Farbe oder Schwarz-Weiß.

Honorare kann der edfc leider nicht bezahlen; ein eBook als Beleg muss leider genügen. Mit dem Einsenden ihrer Beiträge erteilen die Autoren dem edfc eine einmalige Erlaubnis zum Abdruck ihrer Werke. Der edfc verschickt seine eBooks per Email an seine Mitglieder, Abonnenten, Mitarbeiter und Autoren; sie werden jedoch nicht zum allgemein zugänglichen Download im Internet angeboten. Sämtliche Rechte an den Werken verbleiben bei den Autoren; in den edfc-eBooks erschienene Beiträge können daher von den Autoren jederzeit anderweitig veröffentlicht werden.

Senden Sie uns Ihre Beiträge am besten per Email an den edfc, Texte im Word- oder RTF-Format, Bilder als JPG. Wir können im Bedarfsfall auch andere Formate lesen und akzeptieren auch Ausdrucke, wenn keine Textdatei zur Verfügung steht.

Bitte geben Sie uns aber etliche Wochen Zeit zum Beantworten, denn wir arbeiten für den edfc  unentgeltlich in unserer Freizeit.