quarbermerkur109-110.jpg (28617 Byte)

316 Seiten
Paperback A5, 2009-11
EUR 15,50
ISBN 978-3-939914-13-6
Bestellung: edfc@edfc.de
(nur auf Rechnung – bitte Anschrift angeben)


Quarber Merkur 109/110
Franz Rottensteiners Literaturzeitschrift
für Science Fiction und Phantastik
<<    >>
Home 

INHALT

Magda Hiller

„Raumloser Raum“. Zur literarischen Grenzüberschreitung im phantastischen Oeuvre von Johanna und Günter Braun

Robert Gröblacher

Zu einigen Aspekten der phantastischen Literatur im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts

Nina Nowara Die Sprache der modernen phantastischen Prosa. Einige Bemerkungen zur Erzählweise deutschsprachiger Autorinnen
Ulrich Blode Gibraltardamm und Mittelmeersenkung in der Literatur. Eine Übersicht
Thomas Ballhausen & Benedikt Schätz Wunderwelten des Schreckens und Erstaunens. Gedanken zum filmischen Werk der Brothers Quay
Julia Weihs Inmates – Österreichische Apokalypse mit griechischen Wurzeln
Michael K. Hageböck Futuristisches Kopfkino. Interview mit dem Hörspiel-Regisseur Walter Adler
Judith Supper Botanischer Horror. Vom Woher und Wohin tödlicher Pflanzen in der phantastischen Literatur
Andreas Heyer Das utopische Denken im Umfeld und in der Nachfolge der russischen Revolution
Rezensionen von Franz Rottensteiner, Christian Hoffmann, Erik Simon, Thomas Harbach

Über den Herausgeber:
   Franz Rottensteiner wurde am 18.01.1942 in Waidmannsfeld/ Niederösterreich geboren. Studium der Publizistik, Anglistik und Geschichte an der Universität Wien, 1968 Dr. phil. Rund 15 Jahre Bibliothekar an einem Forschungsinstitut, daneben Tätigkeit für verschiedene Verlage, unter anderem Betreung der "Phantastischen Romane" und der "H. G. Wells Edition" im Paul Zsolnay Verlag und der "Science Fiction der Welt" im Insel Verlag, danach der "Phantastischen Bibliothek" im Suhrkamp Verlag. Herausgeber von rund 50 Anthologien, auch in den USA, Japan, den Niederlanden und Italien. Schrieb zwei Bildbände, The Science Fiction Book (1975) und The Fantasy Book (1978) und arbeitete an zahlreichen Lexika der Science Fiction und Fantasy mit. Seit 1985 freiberuflicher Autor und Verlagskonsulent.