quarbermerkur105-106.jpg (28617 Byte)

364 Seiten
Paperback A5, 2007-12
EUR 15,50
ISBN 978-3-939914-01-3
Bestellung: edfc@edfc.de
(nur auf Rechnung – bitte Anschrift angeben)


Quarber Merkur 105/106
Franz Rottensteiners Literaturzeitschrift
für Science Fiction und Phantastik
<<    >>
Home 

INHALT

Thomas Ballhausen & Günter Krenn

Zwischen Kontrolle und Kontrollverlust. Zu zwei österreichischen Beispielen des expressionistischen phantastischen Stummfilms

Karin Pircher

„Ein Bürger zweier Welten“. Wiederkehrende Motive in den Romanen Gustav Meyrinks. II. Untersuchung der wiederkehrenden Motive in Meyrinks Romanen

Christian Schobeß Maschine und Technik in Johanna und Günter Brauns „Nichtlandsliteratur“
Martin A. Hainz Technik visualisiert – The Matrix
Judith Supper Vom Verlust der Körperhaftigkeit. Aspekte der Formveränderung des menschlichen Körpers in Horrorliteratur und -film im zwanzigsten Jahrhundert. Ein Diskurs
Stanislaw Beres Ein Gespräch mit Andrzej Sapkowski
Michael K. Hageböck Abgehoert querbeet. Reiseführer durch die kuriose Welt der Ohrbücher
Rezensionen von Franz Rottensteiner, Gerald Funk, Frank Rainer Scheck, Thomas Harbach, Christian Stiegler, Florian F. Marzin, H. Stein

Über den Herausgeber:
   Franz Rottensteiner wurde am 18.01.1942 in Waidmannsfeld/ Niederösterreich geboren. Studium der Publizistik, Anglistik und Geschichte an der Universität Wien, 1968 Dr. phil. Rund 15 Jahre Bibliothekar an einem Forschungsinstitut, daneben Tätigkeit für verschiedene Verlage, unter anderem Betreung der "Phantastischen Romane" und der "H. G. Wells Edition" im Paul Zsolnay Verlag und der "Science Fiction der Welt" im Insel Verlag, danach der "Phantastischen Bibliothek" im Suhrkamp Verlag. Herausgeber von rund 50 Anthologien, auch in den USA, Japan, den Niederlanden und Italien. Schrieb zwei Bildbände, The Science Fiction Book (1975) und The Fantasy Book (1978) und arbeitete an zahlreichen Lexika der Science Fiction und Fantasy mit. Seit 1985 freiberuflicher Autor und Verlagskonsulent.