quarbermerkur085.jpg (16173 Byte)

186 Seiten
Paperback A5, 1997
EUR 8,00
ISBN 978-3-924443-91-7
Bestellung: edfc@edfc.de
(nur auf Rechnung – bitte Anschrift angeben)


Quarber Merkur 85
Franz Rottensteiners Literaturzeitschrift
für Science Fiction und Phantastik
<<    >>
Home 

INHALT

Heiko Fiedler Der verzauberte Campus. Zum akademischen Alltag in der Science Fiction
Marco Frenschkowski H. P. Lovecrafts "The Hound": eine Interpretation. Ein Beitrag zum Verständnis der Literatur des Makabren
Ralf Reiter Gustav Meyrinks Roman Walpurgisnacht
Jun'ya Yokota Die SF-Literatur im Nachkriegs-Japan bis 1959. Übersetzt von Michael Noetzel
Dierk Spreen "Wohin Millionen gegangen sind." Zu den Versuchen, auf dem Star Trek den Hades zu besuchen
Wilhelm Gauger Brownings Ring Oder Die Dynamik der Strittigkeit
Regina Binder Oswald Levett. Eine Spurensuche
Michael Siefener Summers!
Helga Abret Erckmann-Chatrian – "die getreusten Schüler E. T. A. Hoffmanns"?
Der Seziertisch:
Rezensionen von
Volker Dehs, Frank Festa, Heiko Fiedler, Dr. Marco Frenschkowski, Michael Koseler, Franz Rottensteiner, H. Stein

Über den Herausgeber:
   Franz Rottensteiner wurde am 18.01.1942 in Waidmannsfeld/ Niederösterreich geboren. Studium der Publizistik, Anglistik und Geschichte an der Universität Wien, 1968 Dr. phil. Rund 15 Jahre Bibliothekar an einem Forschungsinstitut, daneben Tätigkeit für verschiedene Verlage, unter anderem Betreung der "Phantastischen Romane" und der "H. G. Wells Edition" im Paul Zsolnay Verlag und der "Science Fiction der Welt" im Insel Verlag, danach der "Phantastischen Bibliothek" im Suhrkamp Verlag. Herausgeber von rund 50 Anthologien, auch in den USA, Japan, den Niederlanden und Italien. Schrieb zwei Bildbände, The Science Fiction Book (1975) und The Fantasy Book (1978) und arbeitete an zahlreichen Lexika der Science Fiction und Fantasy mit. Seit 1985 freiberuflicher Autor und Verlagskonsulent.