belletristik25.jpg (11003 Byte)

Belletristische Reihe 25
Fantasia 187
178 Seiten
Paperback, 2005-12
EUR 9,25
ISBN 978-3-932621-79-6
Bestellung: edfc@edfc.de (nur auf Rechnung – bitte Anschrift angeben)


Frank W. Haubold, Hrsg.
Jahresanthologie 2005 – Das schwerste Gewicht
Illustriert von Gabriele U. Reinecke
<<    >>
Home 

Eine Videovorführung, die buchstäblich eine Ewigkeit dauert, ein Gehirn, das verzweifelt nach Gesprächspartnern sucht, eine Flamme, die unter Depressionen leidet, und der drohende Einbruch in ein anderes Universum: Neunzehn manchmal skurrile, manchmal melancholische, in jedem Fall aber im besten Sinne phantastische Geschichten erwarten den Leser in diesem neuen Fantasia-Band, der edfc-Jahresanthologie 2005.
    Bekannte Autoren und hoffnungsvolle Nachwuchstalente aus Bulgarien, Deutschland und Österreich dokumentieren einmal mehr die faszinierende Vielfalt phantastischer Literatur, die allen Unkenrufen zum Trotz lebt und gedeiht. Die Erzählungen und Kurzgeschichten aus den Bereichen Science Fiction, Fantasy und Horror wurden von Frank W. Haubold ausgewählt und von Gabriele Reinecke illustriert.

Die Autoren:
    Natalia Andreeva, Jasmin Carow, Heidrun Jänchen, Silke Rosenbüchler, Barbara Schinko, Helga Schubert, Alexander Amberg, Marc-Alastor E.-E., Matthias Falke, Christian K. L. K. H. Fischer, Dietmar Fussel, Volker Groß, Frank W. Haubold, Michael K. Iwoleit, Hartmut Kasper, Sven Klöpping, Wilko Müller jr., Stephan Peters und Stefan E. Pfister.

Über den Herausgeber:
    Frank W. Haubold wurde 1955 in Frankenberg geboren und lebt im sächsischen Meerane. Er studierte Informatik und Biophysik in Dresden und Berlin. Seit 1989 schreibt und veröffentlicht er Erzählungen und Kurzgeschichten unterschiedlicher Genres (Science Fiction, Fantasy, Gegenwart). Nach Einzelbeiträgen in verschiedenen Anthologien und Zeitschriften veröffentlichte er 1997 sein erstes Buch, den Episodenroman Am Ufer der Nacht, 1999 zusammen mit Eddie M. Angerhuber die Sammlung Der Tag des silbernen Tieres sowie 2001 und 2003 die vielbeachteten Erzählungssammlungen Das Tor der Träume und Das Geschenk der Nacht. Seit 1996 Mitglied des 1. Chemnitzer Autorenvereins e. V., für den er mehrere Anthologien herausgab. Weitere Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Magazinen und Anthologien (u. a. bei Heyne, Lübbe und Blitz).